Wer sind wir eigentlich?

Formal betrachtet sind wir das Trommler- und Pfeifercorps aus dem schönen Eifeldorf Schmidt, das sich 1927 offiziell gründete.

Da wir bis heute die Lust am Musizieren nicht verloren haben, treten wir auf diversen Festen mit Trommeln, Flöten, Percussion und Lyra auf. Man sieht (und hört) uns zum Beispiel auf Schützenfesten in der Umgebung und auf Verbandsfesten der Vereinigten Spielmannszüge Nordeifel e.V., aber auch auf Geburtstagen oder Hochzeiten, wo wir gerne mal ein Ständchen bringen.

Und damit kommen wir zur informellen Betrachtung:

Wir sind eine meist ganz schön vergnügte Truppe, bei der das Musizieren nicht als einziges groß geschrieben wird, sondern auch die Freundschaft und der Spaß in der Gruppe. So gehören Wandertage und Vereinsurlaube auch mit dazu.

Bei uns feiert und musiziert Jung und Junggeblieben immer wieder gerne.

Nun aber mal Spaß beiseite:

Das Proben wird bei uns auch nicht vernachlässigt. Wir treffen uns jeden Montag in der örtlichen Grundschule von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr.

Dort üben wir sowohl altbekannte Märsche, als auch rhythmisch-moderne Konzertstücke ein. Um diese Musikstücke attraktiver gestalten zu können, setzen wir auch Böhmflöten, Diskant- und Piccoloflöten und verschiedene Percussions ein.

Wir bilden unseren Nachwuchs in Eigenregie aus. Aber auch Quereinsteiger mit musikalischen Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Instrumente, Noten und was man sonst noch so zum Musizieren braucht, werden von unserem Verein zur Verfügung gestellt.

Wer nach der Grundausbildung noch nicht genug hat, kann sich bei den D-Lehrgängen des Volksmusikerbundes NRW fortbilden und erlangt so noch mehr Kenntnisse in Theorie und Praxis. Die Vorbereitungen hierzu treffen wir als Verein selbst.

 

Na, Interesse geweckt?

Wir suchen dringend neue Flötisten, Trommler oder Lyra-Spieler, um auch in Zukunft spielstark auftreten zu können. Wer also Spaß an Musik hat und an einer fundierten Ausbildung auf der Spielmannsflöte (eventuell später auch auf der Böhmflöte), Marsch-Trommel oder an der Lyra interessiert ist, meldet sich bitte.

Dank der Stadt Nideggen proben wir aktuell in unseren Probenraum im Altbau der Grundschule Schmidt. Nach dem wir den Raum in Eigenregie wieder renoviert haben, kann sich die Schule nun auch über einen „hübschen“ Medienraum freuen.

Normalerweise findet unsere Probe jeden 2. Montag von 20.00 – 21.30 Uhr statt.

Leider ist dies Corona-bedingt aktuell nicht möglich.

Im Sommer 2020 haben wir die Möglichkeit genutzt und bei gutem Wetter Freiluftproben bei verschiedenen Gastronomen im Dorf abgehalten.

Wir hoffen, dass dies als Alternative zu unserer normalen Probe wieder im Sommer möglich ist, um unsere Kameradschaft auch in diesen schwierigen Zeiten zu stärken!

Wenn du noch mehr erfahren möchtest, dann schau auf unserer Probe einfach mal vorbei oder melde dich bei unserem 1. Vorsitzenden oder Dirigenten.

Wir würden uns sehr darüber freuen, dich in unserem Verein „Herzlich Willkommen“ zu heißen.

Menü